Kinga Bartczak

Verpflichten Sie sich nur dem,
was Sie glücklich macht.

Die Anfänge

Kinga Bartczak hat an der Exzellenzuniversität RWTH Aachen Politische Wissenschaft, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften sowie Sprach- und Literaturwissenschaften studiert. Sie verbindet interdisziplinäre und interkulturelle Zusammenarbeit mit dem Schwerpunk HR. Sie war als Beraterin und Vermittlerin bei der Bundesagentur für Arbeit tätig und hat den Arbeitsmarkt aus dem Blickwinkel der Arbeitnehmenden, der Personalvermittlung sowie als Gesellschafterin und Geschäftsführerin der UnternehmerRebellen GmbH aus der Sicht der Arbeitgebenden erfahren. Ihre Expertise, Erfahrung und Methodenkompetenz gibt sie als Trainerin und Coach weiter. Darüber hinaus ist sie ausgebildete Managerin für agile Organisationsentwicklung sowie zertifizierter systemischer Coach.

anfaenge

Besonderes Schwerpunktthema: Female Empowerment

Das Thema „Female Empowerment“ ist für Kinga Bartczak kein „Buzzword“ der Neuzeit, sondern eine Vision, welcher sich jedes verantwortungsvolle Unternehmen verpflichten sollte. Sie selbst war bereits als Gleichstellungsbeauftragte für die Gruppe der Studierenden an der RWTH Aachen verantwortlich, hat sich ehrenamtlich im Kompetenzzentrum für Frauen und Beruf Aachen engagiert, ist dreifache Mentorin (MentorMe, FeMentor, Marga-Faulstich-Programm der Humboldt Universität zu Berlin) und Herausgeberin des Onlinemagazins FemalExperts. Darüber hinaus unterstützt sie Initiativen, wie die Expert*innendatenbank Frauendomäne oder das Centre For Feminist Foreign Policy.

Als Female Business Coach, Trainerin und Keynotespeakerin unterstützt sie innerhalb von Unternehmen die Themen „Female Empowerment, Gender Equality und Diversity“ in besonderer Weise, indem sie eine übergeschlechtliche Sensibilität für gleichberechtigte Teilhabe, gendergerechte Zusammenarbeit sowie Female Employer Branding schafft.

Berufserfahrung und Skills

  • Umfassende Erfahrung als Trainerin und Coach (Entwicklung von Fach- und Führungskräften, Implementierung einer wertschöpfenden Führungskultur, New Work, Employer Branding)
  • Interdisziplinäre Erfahrung im Bereich Personalentwicklung (Training, Coaching und Development, Konzeption und Durchführung von Entwicklungsmaßnahmen sowie Workshops
  • Umfangreiches Know-how als Organisationsmanagerin: Visions- und Werteentwicklung, Begleitung und Umsetzung von Changemanagementprozessen, Implementierung agiler Arbeitsprozesse, Unterstützung im Bereich kultureller Umstrukturierung (Onboarding, Reverse Mentoring, Besonderheiten in Zusammenarbeit zwischen den Generationen Babyboomer bis Z)
  • Besondere Schwerpunktthemen in den Bereichen: Frauenförderung, Gleichstellung, Förderung von Gender & Diversity Maßnahmen, systemische Karriereförderung von Frauen im Rahmen eines strategischen Entwicklungsplans
  • Gesellschafterin & Geschäftsführerin der UnternehmerRebellen GmbH

Qualifikationen und Auszeichnungen

female-empowerment
"Eine Organisation ohne Vision ist wie ein Schiff ohne Navigation. Alle strampeln sich ab, keiner weiß, wohin es geht oder warum man überhaupt mit an Bord ist. Als UnternehmerRebellen helfen wir Ihnen dabei, die Navigation zielgerichtet zu deuten, die Segel strategisch auszurichten und die Crew zu einem eingespielten Team weiterzuentwickeln. Manchmal greifen wir auch sanft ins Steuer, um darauf hinzuweisen, dass der jahrelange eingeschlagene Kurs nicht immer der richtige sein muss."

Contact

Kontakt

Sollten Sie Fragen haben oder eine unserer Leistungen anfragen wollen, dann schreiben Sie mir gerne.
Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Austausch.

Contact

Wir unterstützen “one for the planet”

Als Teil unserer sozialen Verantwortung unterstützen wir aktiv den Verein “one for the planet”. Monatlich werden nachhaltige Projekte mit Hilfe der gesammelten Spenden umgesetzt und das Beste daran: Die Unterstützer*innen stimmen mit ab, welche Vorhaben durchgeführt werden. Für weitere Informationen besuchen Sie einfach die dazugehörige Website von “one for the planet”.

Wir sind offizielle Unterstützer*innen der Women’s Empowerment Principles

Wir übernehmen hierdurch unternehmerische Verantwortung für die Gleichstellung der Geschlechter. Die Women’s Empowerment Principles (WEPs) sind sieben Grundsätze zur Stärkung von Frauen in Unternehmen. Mit Hilfe der Prinzipien erhalten Unternehmen eine Anleitung, wie sie die Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft fördern können. Die WEPs sind eine gemeinsame Initiative von UN Women und UN Global Compact.

Wir sind Unterzeichner*innen der Charta der Vielfalt

Diversität ist kein Trend, sondern gehört als fester Bestandteil in unsere Arbeitswelt sowie Gesellschaft hinein. Wir möchten die Vielfalt in unserem Unternehmen gezielt ausbauen und beraten unsere Kund*innen gezielt bei Diversity-Themen. Weitere Informationen gibt es direkt auf der Charta der Vielfalt-Website.

Kontakt

Lassen Sie uns zusammenarbeiten

Mit uns werden Unternehmer*innen zu Lernenden, Mitarbeitende zu Teilhabenden und Organisationen zu Orten der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

UnternehmerRebellen GmbH
Fritz-Hecker-Str. 61
50968 Köln
Deutschland
Made with ♥ in Cologne